WerbeBox

Untersützer gesucht:

Bewegungseinheit mit Pezziball

Kurz: Hier finden Sie 8 Bewegungsideen mit einem großen Sitzball - z.B. für eine Kurzaktivierung zwischen durch... oder ein Teil einer Sitzgymnastik Gruppe

Bewegung, Senioren, Ideen, Aktivierung, Übungen
Bildquelle

Inhalt des vollen Betrags:

  • Beschreibung
  • 8 Bewegungsideen - Übungen






Bewegungseinheit Pezziball

(Wie oft die Übung wieder holen werden, bestimmen Sie selbst)


Information:

  • Um nicht jede Woche die gleiche Bewegungseinheit anzubieten - könnten Sie Bewegungseinheit mit einen Pezziball gestalten.
  • 8 Übungen Bewegungsideen für eine Bewegungseinheit

Buchtipps:



Übungen mit Pezziball:




Vorab - es sind alles eher Übung für die Sitzgymnastik mit Senioren - denn mit einem Pezziball gehen weit aus mehr Gymnastikübung, aber die sind meist für richtig Fitte Personen...



1. In der Gruppe wird der PezziBall von einem Teilnehmer, zu den nächsten Teilnehmer auf den Boden im Sitzkreis gerollt. (Erst rechts und dann links herum)

2. In einem Sitzkreis kann der Ball kreuz und quer von einem Teilnehmer zum anderen geschossen werden.

3. Einzelne Teilnehmer können den Pezziball mit Hilfe des Betreuers (wenn nötig) mit den Händen den Ball hoch heben - so weit es geht, wenn möglich bis über den Kopf hochhalten.
Variante nicht nur über den Kopf heben:
  • sondern einmal zur rechten Körperseite biegen und dann zur linken Körperseite
  • die Oberkörper mit den Ball seitlich nach recht und dann nach links drehen

4. Der Teilnehmer kann Übung auf den Ball sitzen umsetzen - Varianten:
  •  auf den Pezziball sitzen leicht hüpfen
  • den Oberkörper mit ausgestreckten Armen seitlich drehen
  • Arme abwechselt kreisen lassen in kleinen und großen Kreisen
  • die Schulter kreisen lassen
  • langsam das rechte Bein etwas anheben und wieder absetzen
  • langsam das linke Bein etwas anheben und wieder absetzen
    • Variante Bein anhaben und versuchen ca. 1 Minuten oben zu behalten, ohne den Halt auf dem Ball zu verlieren

5. Ein Teilnehmer können den Ball trippeln lassen (geht am besten wenn der Betreuer schon trippelt, übergibt)

6. Bewohner können den Ball auf den Boden einmal um sich selbst kreisen lassen.("hinten (als hinterm Rücken)" hilft der Betreuer)

7. Der Teilnehmer kann auch mit seinen Füßen (am besten ohne Schuhe) auf den Ball legen und dann den Pezziball vor und zurück Rollen lassen

8. Einer der Teilnehmer könnte den PezziBall auf mit einer Luftpumpe aufpumpen.



Fallen Ihnen noch weitere Übungen, bitte schreiben Sie diese ins Kommentar - damit ich diese nachtragen kann. Danke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Tipp: Beitrag mit 39 Ideen für den Sommer

ABC Liste - Ideen für den Sommer?

Hier finden Betreuungskäfte (Seniorenbetreuung) eine Liste mit 39 Beschäftigungsideen für die Aktivierung von Senioren im Sommer. Also w...

Beliebte Posts