WerbeBox

Redensarten Gerechtigkeit



Kurzbeschreibung: Hier finden Betreuungskräfte in der Seniorenarbeit, Material für eine Redensarten -Aktivierungseinheit. Speziell finden Sie in diesem Blogbeitrag Redensarten & Redewendung rund um das Thema Gerechtigkeit. Sie könnten die Redensarten klassisch für eine 10 Min. Aktivierung nutzen - oder nutzen Sie die Redensarten zum Thema Gerechtigkeit um richtige Gedächtniseinheit zu gestalten.

Inhalt des vollen Beitrags:

  • Beschreibung/ Information
  • Ideen mit den Redensarten
  • Liste Redensarten Gerechtigkeit



Redensarten Gerechtigkeit


Information:

  • Hier finden Sie Redensarten und Redewendung die zum Thema Gerechtigkeit passen.
  • Hauptsinn von Redensarten in der Seniorenarbeit ist es, Inhalt für eine 10 Min. Aktivierung zu haben - d.h. Sie lesen Ihren Teilnehmer die erste Häfte der Redensart vor und Ihr Teilnehmer ergänzt den Rest der Redensart...
  • Kaffeekasse: Unterstützen Sie mich mit einer Spende und ermöglichen Sie die Finanzierung von neuen Beiträge für diesen Blog


Ideen & Beiträge zur diesen Redensarten

  • Idee: ?



Buchtipps:




Die Redensarten:



Die Gerechtigkeit hat lahme Füße.


Das Pferd, das den Hafer verdient, bekommt ihn nicht.


Der eine pflanzt den Baum, der andere ißt die Pflaum.


Der Gerechte muß viel leiden.


Du arme Gerechtigkeit, liegst im Bett und hast kein Kleid.


Durch Gerechtigkeit muß das Land bestehen, durch Unrecht wird es ganz vergehen.


Gerechte tun das Rechte nicht.


Kleine Diebe hängt man, große läßt man laufen.


So weit die Flur geht, soweit geht auch das Gericht.


Des einen Tod, des andern Brot.


Die Sonne scheint über Gerechte und Ungerechte.


Wo man die Gerechtigkeit zurechtbiegen will, bricht sie.


Erst gerecht, dann wohltätig.


Ein gerechter König ist besser als ein frommer.


Gerechtigkeit macht Unterschiede.


Wen Gott naß macht, den macht er auch wieder trocken.


Gleich Teil macht keinen Krieg.


Es hängt nichts auf die Dauer nach einer Seite allein.


Was die Flut bringt, nimmt die Ebbe wieder.


Ein gerechter Richter ist eine Waage, auf der Gold und Bohnen gleich wiegen.


Für Gerechte gibt es keine Gesetze.




Kennen Sie weitere Redewendungen oder Sprichwörter passend zum Thema? Bitte hinterlassen die einen Kommentar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Aufruf

Wenn Ihnen diese Beiträge gefallen, würde ich mich über einen Beitrag für meine Tätigkeit freuen. Wobei durch Ihre Spende der Ausbau des Blogs finanziert wird. Danke ;)
Am Sammelpool beteiligen

Beliebte Posts der letzten sieben Tage