WerbeBox

Untersützer gesucht:

Übungen mit Gymnastikringen

Kurzbeschreibung: Hier finden Sie Gymnastikübungen mit einen Gymnastikring für eine Bewegungseinheit in der Seniorenarbeit. Zudem ist am Ende ein Youtube Video mit einer US Granny die Übungen mit einem Gymnastikring mit anderen Senioren vorturnt.

Inhalt des vollen Beitrags:

  • Information
  • Übung für einen Stuhlkreis oder TTB
  • Partnerübung mit Gymnastikringen
  • Übungen in Worte aus dem Video
  • Am Ende Video mit Seniorensport



Übungen mit Gymnastikringen


Information:

  • Hier finden Sie eine Liste von Übungen und ein Granny Video mit Übungen
    • ersten Bereich stehen Übung für einen Tischbesuch oder als Bestandteil einer Bewegungseinheit mit einem Stuhlkreis
    • zweiten Bereich sind die Partnerübung aus dem Video (am Ende) in Worte gefasst
    • dritten Bereich sind die einzelnen Übungen aus dem Video (am Ende) in Worte gefasst
  • Wichtig: Kennen Sie noch weitere Bewegungsmöglichkeiten mit einem Gymnastikring schreiben Sie es in einem Kommentar um diese Liste zu erweitern und zu verbessern - Danke
  • Kaffeekasse: Unterstützen Sie mich mit einer Spende und ermöglichen Sie die Finanzierung von neuen Beiträge für diesen Blog


Sportgerät: Wurf- und Tennisringe




Gymnastikringen (z.B. für Aufwärmübung am Tisch bei einer Gruppenstunde)


  • Neben Sie einen Gymnastikring und rollen Sie sich diesen an einen Tisch untereinander zu (wobei die Schwierigkeit darin bestimmt das der Gymnastikring wirklich zum gegenüber rollt und nicht auf der Stelle rumeiert)
  • Neben Sie erst einen Gymnastikring und reichen Sie diesen von Person zu Person in einem Stuhlkreis durch - wechseln Sie dabei z.B. auf ein Klatschzeichen hin, die Richtung (Sie können auch nach und nach immer weitere Gymnastikringe in der Stuhlkreis geben)
  • Setzen Sie sich einen Gymnastikring wie eine Krone auf den Kopf mit der Aufgabe diesen nicht fallen zu lassen.
  • Sie können sich den Gymnastikring die über die Hand auf den Arm streifen. (Erst links, dann rechts)
  • Sie können sich den Gymnastikring die über den Fuß (ohne Schuhe) streifen und dann der Fuß mit Gymnastikring hochheben. (Erst links, dann rechts)
  • Sie könnten mit Gymnastikringen einen Turm stapelt - mal schauen wie viele Gymnastikringe man übereinander gestapelt bekommt bis dieser umfällt?
  • Die könnten mit Gymnastikringe ein Wurfspiel gestalten, indem man z.B. eine große Flasche in die Mitte stellt und versucht den Gymnastikring rauf zu werfen.

Gymnastikring-Übungen mit Partner (Video)


Sie sitzen auf Stühlen direkt gegenüber (so dicht das Ihre Knie sich fast berühren), jede von Ihnen hält mit der linken und der rechten Hand eine der 2 Gymnastikring fest
  • Nun können Sie abwechseln mit den Armen die Gymnastikringe zu sich hin und her ziehen
  • Führen Sie gemeinsam mit Ihren Partner den Gymnastikring auf der Linken Seite seitlich hoch und wieder senken - und dann die Rechte Seite gemeinsam seitlich hochheben und wieder senken
  • Kreisen Sie parallel im Gleichtakt mit Ihren Partner die Oberkörper während Sie weiter die Gymnastikringe festhalten erst den Oberkörper recht herumdrehen und dann links herum
  • Bewegen Sie nun gemeinsam mit ihnen Partner die Gymnastikringe zur Mitte zusammen, und dann berühren Sie mit den Gymnastikringen gemeinsam den Boden

Nun Übungen mit einen Gymnastikring (keine Partnerübung im Video)


  • Halten Sie den Gymnastikring mit beiden Händen fest - heben Sie den Ring so weit es geht über den Kopf und bewegen diesen dann zu Ihren Fußspitzen (und wieder nach oben...)
  • Sie nehmen den Gymnastikring mit beiden Hände, heben den Gymnastikring über Ihren Kopf in die Höhe, und bewegen diesen wieder zur Mitte und legen den Gymnastikring in Ihren Schoss
  • Neben Sie den Gymnastikring in die rechte Hand, bewegen Sie den Gymnastikring hinter Ihren Rücken und legen Sie den Gymnastikring hinter dem Rücken von der rechten in die linke Hand - heben Sie den Linken Arm mit Gymnastikring über den Kopf und liegen dann den Gymnastikring wieder in die rechte Hand (und dann den Kreislauf wiederholen)
  • Neben Sie den Gymnastikring und führen diesen Gymnastikring erst unter Ihr gehobenes, rechtes Bein und dann unter ihr gehobenes, linkes Bein
  • Schwingen Sie mit dem Gymnastikring in der Hand seitlich auf und ab - erst auf der rechten Armseite, dann auf der linken Armseite und dann gleichzeitig, beidseitig mit beiden Arme
  • Sie werfen den Gymnastikring vor sich mit beiden Händen hoch und fangen den Gymnastikring wieder mit beiden Händen auf
  • Sie stecken die Hände entgegen gesetzt in die Gymnastikringmitte und kreisen dann die Handgelenke im Gymnastikring umeinander (erst langsam dann schneller)


Youtube Video 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Tipp: Beitrag mit 39 Ideen für den Sommer

ABC Liste - Ideen für den Sommer?

Hier finden Betreuungskäfte (Seniorenbetreuung) eine Liste mit 39 Beschäftigungsideen für die Aktivierung von Senioren im Sommer. Also w...

Beliebte Posts